5 Gründe, die Versicherung zu wechseln

Niemand ist ein Leben lang an die selben Versicherungen gebunden. Ob sich ein Wechsel lohnt, ist von vielen Faktoren abhängig. Kunden berichten mir oft von einem Gefühl, dass sie „schon seit Jahren beschleicht“ und dass sich bei näherer Betrachtung als richtig herausstellt. Versichern ist Vertrauenssache und das komische Gefühl resultiert aus einem gestörten Vertrauen. Einen Versicherungswechsel sollten Sie in Betracht ziehen, wenn:

  1. Ansprechpartner der Versicherungsgesellschaft vor Ort ständig wechseln oder plötzlich fehlen,
  2. eine Vergleichsrechnung und Analyse der Leistungen zeigt, dass es günstigere Versicherungen gibt,
  3. die Regulierung im Schadenfall nur schleppend erfolgt oder Zahlungen unbegründet verweigert werden,
  4. die Vertragsbedingungen unverständlich sind oder es zu viele Klauseln zum Nachteil des Versicherten gibt,
  5. Die Lebensumstände sich verändert haben. (In diesem Fall sollten Verträge immer überprüft und ggf. unnötige Versicherungen vollständig gekündigt werden.)

Vorsicht bei Preisvergleichen im Internet! Die Vergleichsrechner lassen viele Kriterien außer acht, um überhaupt so etwas wie eine Vergleichbarkeit zwischen den Versicherungen herzustellen. Was bei Kfz-Versicherungen aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen Typklassen, Regionalklassen und Schadenfreiheitsrabatte noch recht eindeutig ist, lässt sich bei Hausrat-, Kranken- oder Unfallversicherungen nur dann vergleichen, wenn alle Kriterien und Vertragsbedingungen berücksichtigt werden. Hier beginnt die Arbeit für den unabhängigen Versicherungsmakler, der mit Markterfahrung und professioneller Software Vergleiche in der Tiefe anstellen und so individuelle Empfehlungen geben kann.

Leider haben es Versicherungsvertreter mit nur einer Gesellschaft im Rücken durch den zunehmenden Wettbewerb sehr schwer. Das führt zu einer hohen Fluktuation bei manchen Unternehmen. Für den Kunden gehen jahrelange Ansprechpartner verloren und sie machen Bekanntschaft mit Hotlines und Warteschleifen. Anstatt einen individuellen Rat zu bekommen, beginnen oft Missverständnisse, ärgerliche Schriftwechsel, Zeit- und Geldverlust. Sie entscheiden, was Ihnen wichtig ist: Geht es nur um den besten Preis, dann ist eine reine Online-Versicherung vielleicht richtig. Wenn Beratung vor Ort und langjährige Kundenbeziehung auch für Sie wichtig sind, dann haben wir dieselben Interessen. Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Noch ein Tipp: Nicht jedes Risiko im Leben lässt sich mit einer Versicherung managen. Vermeiden können Sie es ohnehin nur durch eigene Vorsicht. Deshalb lohnt sich auch diese Frage: Brauche ich diese Versicherung überhaupt? Bei einer KfZ-Haftpflicht ist nimmt uns der Gesetzgeber die Antwort ab, bei fast allen anderen Versicherungen ist die Antwort nicht so einfach und braucht oft unabhängigen Rat, damit der eigene Geldbeutel geschont und eine angemessene Absicherung für Schäden im Alltag gewährleistet ist.